Aktionen

Meine #Lieblingstasse - die Aktion auf Facebook

“Meine #Lieblingstasse“ – ein Statement gegen die Wegwerfkultur

Menschen erzählen die Geschichte ihrer #Lieblingstasse und warum sie keinen Kaffee aus Einwegbechern trinken Am 14. September 2018 startete auf Facebook die Aktion “Meine #Lieblingstasse”. Seither veröffentlichen Menschen ein Bild oder Video von Ihrer #Lieblingstasse und erklären, warum sie auf Einwegbecher verzichten. Dabei werden die #-Tags, #Lieblingstasse und #keinEinWegBecher verwendet. Die vielen Geschichten zur #Lieblingstasse haben dabei alle Erwartungen übertroffen. So gibt es viele sehr persönliche Geschichten und die #Lieblingstasse stellt eine ganz wichtige Verbindung zu einem Menschen und einem…

0
Read More
Internet Challenge zur Lieblingstasse

Die Geschichte deiner #Lieblingstasse

Am 14. September startet die Internet Challenge “Meine #Lieblingstasse“ Menschen erzählen, warum sie keinen Kaffee aus Einwegbechern trinken 320.000 Einwegbecher werden alleine in Deutschland pro Stunde weggeworfen. Unsere Medien verbreiten noch immer ein Bild, mit jungen, erfolgreichen Menschen, die einen Coffee2Go-Becher in der Hand halten. Konzerne wie Starbucks (-> siehe “Starbuck ungefiltert”) erklären den Menschen, dass ihre Marke dem Leben der Menschen einen Sinn gäbe und die Menschen zu dem Pappbecher eine persönliche, nachhaltige Beziehung aufbauen. In Wirklichkeit stapelt sich…

0
Read More
Wie entwickelt sich unsere Zivilisation?

Symbole für die Entstehung und den Untergang der menschlichen Zivilisation

Keramik und der Einwegbecher Vom Verwendungszweck her sind sich Keramik und Einwegbecher eigentlich sehr ähnlich. Bei beiden Gegenständen handelt es sich um Gefäße, die auch für Getränke geeignet sind. In ihrer Bedeutung und Symbolik könnten sie aber nicht unterschiedlicher sein. Keramik und der Beginn unserer Zivilisation Seit über 10.000 Jahren nutzt der Mensch die Kunst des Töpferns, was ein entscheidender Schritt in der Entwicklung unserer Zivilisation wurde. Mit der Keramik wurde der Mensch sesshaft und viele kulturelle Errungenschaften setzten ein.…

0
Read More
Das Ergebnis von 650 Meter entlang der L112

Wir sammeln Coffee2Go-Becher entlang der L112 ein

Am 17. August ab 18:00 wird Müll gesammelt Am 17. August 2018 möchte ich exemplarisch eine Straße abwandern und gezielt “Coffee2Throw”-Becher einsammeln. Also das, was in den letzten Wochen auf der Straße aus dem Auto geworfen wurde. Die L112 habe ich gewählt, weil 112 der Notruf ist, aber auch weil es in diesem Bereich kein McDonalds, Burgerking oder Starbucks gibt. Außerdem habe ich vor ein paar Wochen die Strecke schon gesäubert, so dass das Ergebnis nicht der Müll von vielen…

0
Read More
Studie der Deutschen Umwelt Hilfe

Petition der Deutschen Umwelthilfe

Jetzt mitmachen und Umweltministerin Swenja Schulze von einem Verbot von Einwegbechern überzeugen! Die Deutsche Umwelthilfe hat eine eMail-Aktion gegen Einwegbecher und für ein Mehrwegsystem gestartet. Empfänger ist Umweltministerin Swenja Schulze. Jede eMail kann helfen, eine positive Entscheidung herbeizuführen. Wenn man sich im Bundesumweltministerium nicht zu einem Verbot von einem so überflüssigen Produkt wie Einweg-Coffee2Go-Bechern entschließen kann, wie kann man dann noch glaubhafte Schritte für die Rettung des Planeten erwarten? Bitte, bitte unterschreiben: https://www.duh.de/projekte/e-mail-aktion-fuer-muellvermeidung/ Es gibt auch noch weitere Initiativen der Deutschen…

0
Read More
Berlin

Berlin: Der Einwegbecher wird zu Grabe getragen …

… aber Tote leben bekanntlich länger Zufällig waren wir am 2. Juli in Berlin, wo der Einwegbecher symbolisch zu Grabe getragen wurde. Die Initiative war unter dem Namen “BETTER WORLD CUP” in ganz Berlin unterwegs und hat dort die Menschen aufgeklärt und vor Ort Einweg- gegen Mehrwegbecher eingetausch. Inhaltlich geht es um ein Mehrweg- und Pfandsystem für Becher. Richtig wirksam wird dieses System natürlich nur, wenn das Pfandsystem in der Stadt verpflichtend wird. Berlin ist da aber auf einem guten…

0
Read More