Andere Bundesländer

Kaffee auf für Unterwegs - ohne Einwegbecher

Einweg Adé – ein Handwerksbetrieb hat noch alle Tassen im Schrank

Heiner Schwebach von der Schwebach Maler & Lackierer GmbH im Interview zur Abschaffung von Einwegbechern Bäckerei Becherfrei: Seit dem 24. Januar 2019 gibt es für die Mitarbeiter im Schwebach-Team eine klare Handlungsanweisung. Sie sollen keinen Coffee-to-Go mehr kaufen und statt dessen Kaffee im Teamraum der Firma trinken und von dort auch in einem Thermobecher mit zur Baustelle bringen. Was hat für diese Idee den Ausschlag gegeben? Heiner Schwebach: Nun, als ökologisch arbeitendes Unternehmen, liegt uns die Umwelt und der schonende Umgang mit…

0
Read More
Bambecher

Bambecher – andere machen vor, wie es geht

Bamberg und der Bambecher Beim Ringen um die intelligenteste Lösung in Sachen Coffee2Go kommt man sehr schnell auf eine ganz einfache Lösung. Mehrweg ist immer besser als Einweg! Bestrebungen, den Coffee2Go-Becher aus recyclebarem Material zu fertigen löst die meisten Probleme nicht, bzw. nicht richtig. So hilft es nicht, wenn der Becher aus recyclebarem Material ist, wenn er auf der Straße landet und nicht dem Recycling zugeführt wird. Beim Mehrweg gibt es zwei Lösungen, die komplementär zu sehen sind. So gibt…

0
Read More
Abfallfreitag

Der 16. November 2018 ist der #Abfallfreitag

Wenigstens ein Tag ohne Müll Jeder kennt den konsumorientierten „Black Friday“. Dem wollen wir den #abfallfreitag entgegenstellen. Gestalte den #abfallfreitag mit und mache ihn bekannt. Jeder kann ein Zeichen setzen. Was heißt das für Bäckereien? Hier meine Bitte an alle Bäckereien! Gebt an diesem #abfallfreitag keine Einwegbecher aus! Sagt, den Kunden, dass heute der #abfallfreitag ist und ihr keinen unnötigen Müll produzieren wollt. Dies ist ein guter Test, wie die Abschaffung von Einwegbechern aussehen kann. Sicherlich wird die Mehrzahl der Konsumenten Verständnis…

0
Read More
ZDF Morgenmagazin

Kleiner Erfolg beim ZDF Morgenmagazin

Vielleicht bald keine Einwegbecher mehr im Morgenmagazin Café Wenn man sich unsere Medienlandschaft anschaut, dann sieht man immer wieder schöne, erfolgreiche, dynamische Menschen mit einem Coffee2Go-Becher in der Hand. Wenn man dagegen durch die Landschaft läuft, dann sieht man eher heruntergekommene Gegenden vollgemüllt mit genau diesen Bechern. Es ist mir daher auch ein Anliegen, die Medienpräsenz von Coffee2Go zu reduzieren. Eine Sache, die mich z. B. gestört hat, war die Sichtbarkeit von Einwegbechern beim ZDF Morgenmagazin. Daher hatte ich das…

0
Read More
Berlin

Berlin: Der Einwegbecher wird zu Grabe getragen …

… aber Tote leben bekanntlich länger Zufällig waren wir am 2. Juli in Berlin, wo der Einwegbecher symbolisch zu Grabe getragen wurde. Die Initiative war unter dem Namen “BETTER WORLD CUP” in ganz Berlin unterwegs und hat dort die Menschen aufgeklärt und vor Ort Einweg- gegen Mehrwegbecher eingetausch. Inhaltlich geht es um ein Mehrweg- und Pfandsystem für Becher. Richtig wirksam wird dieses System natürlich nur, wenn das Pfandsystem in der Stadt verpflichtend wird. Berlin ist da aber auf einem guten…

0
Read More