Keine Einwegbecher im Illtal-Gymnasium

Der internationale Tag des Kaffees ist immer der 1. Oktober und genau dieser Tag war dann auch der erste becherfreie Tag am Illtal-Gymnasium Illingen.
Schon länger suchte Christoph Meiser – Leiter des Bistros am Illtal-Gymnasium – nach einer guten Lösung für die Schule. Vor einigen Monaten wurden personalisierte Tassen für jeden Schüler angeschafft, die immer griffbereit im Bistro stehen. Das ist eine besonders persönliche Form und aus einer Keramiktasse  schmeckt jedes Getränk besonders gut und unerwünschte Stoffe kommen dann auch nicht in das Getränk.
Es gibt aber immer wieder auch andere Kunden (z. B. Handwerker, die Renovierungen durchführen), die Kaffee trinken wollten, aber keine Tasse haben. Nun ist aber auch hier eine bessere Lösung gefunden worden. Wer nun einen Kaffee ohne Tasse kaufen will, kann dazu einen Thermobecher erwerben. Einen Einwegbecher gibt es im Sortiment nun nicht mehr.
Damit war das Bistro am Illtal-Gymnasium mit gutem Beispiel voran gegangen. Am 4. Oktober war der UNESCO-Projekttag “DemokratICH” wo es von “Bäckerei becherfrei!” bzw. “Illingen engagiert gegen Müll” eine Aktion mit einem CleanUp gab, bei der auch weitere Nachhaltigkeitsmaßnahmen erarbeitet wurden.